Schützen Sie Ihre Ferienwohnung vor Muffgeruch und Schimmelbefall

Wenn Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus vor üblen Muffgerüchen, Schimmelbefall und Feuchtigkeitsschäden schützen wollen, benötigen Sie ein Luftentfeuchtungsgerät, welches verlässlich die Luft entfeuchtet, auch wenn Sie für längere Zeit abwesend sind.

Folgende Kriterien sollten Sie beim Kauf eines Luftentfeuchters für Ihre Ferienwohnung beachten:

  1. Direktabfluss: Achten Sie darauf, dass der Luftentfeuchter die Möglichkeit bietet, das gesammelte Kondenswasser per Schlauch direkt abzuführen. Bei vielen handelsüblichen Trocknern fehlt die Möglichkeit eines Direktabflusses, so muss der Wasserbehälter regelmässig geleert werden.
  2. Leistung bei tiefen Temperaturen: Die Entfeuchtungsleistung wird bei Luftentfeuchtungsgeräten jeweils bei 30 °C Raumtemperatur und 80% relative Luftfeuchtigkeit angegeben. Herkömmliche Kondensationstrockner entfeuchten bei warmen Temperaturen wesentlich mehr als bei kalten Temperaturen. Beispiel: Bei 10 °C entfeuchtet ein 20 Liter Entfeuchter nur noch ca. 6 Liter Wasser in 24 Stunden anstelle der 20 Liter bei 30 °C und 80% relativer Feuchte. Da viele Ferienwohnungen während der Abwesenheit nur auf ein Minimum beheizt werden, ist es wichtig, ein Luftentfeuchter zu wählen, welcher auch bei tiefen Temperaturen effizient arbeitet.
  3. Auto-Start Funktion: Achten Sie darauf, dass das Luftentfeuchtungsgerät auch nach einem Stromausfall den Betrieb automatisch in den von Ihnen bestimmten Einstellungen wieder aufnimmt. Nur so können Sie sicher stellen, dass Ihr Ferienhaus während Ihrer Abwesenheit konstant entfeuchtet wird – so können Muffgeruch und Schimmel gar nicht erst entstehen.

Der Meaco DD8L, oder dessen Nachfolger, der Meaco DD8L Zambezi, wird für den Einsatz in Ferienwohnungen und Ferienhäusern am meisten eingesetzt, weil dieser alle erforderlichen Kriterien erfüllt: Direktabfluss (Schlauch im Lieferumfang enthalten), Auto-Start Funktion, konstante 8 Liter Entfeuchtungsleistung bereits ab 1 °C Raumtemperatur. Die Entfeuchter der DD-Serie verfügen zusätzlich über einen integrierten Ionisator und einen anti-bakteriellen Silber-Nano Filter, welche für ein rundum gesundes Raumklima sorgen.

Wenn im zu entfeuchtenden Ferienhaus stets ausreichend hohe Temperatur herrscht, wird wegen dem deutlich geringeren Stromverbrauch ein Gerät der Low Energy Serie empfohlen.